Menü schließen
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Kundeninformation

F2 Milligrammgewichte Plättchenform

Artikel-Nummer: 10005813;0
In wenigen Schritten zum Wunschartikel
F2 Milligrammgewichte Plättchenform

In dieser Gruppe muss ein Element gewählt werden.

10,50
zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 5-10 Werktage

F2 Milligrammgewichte Plättchenform

Feingewichte der Klasse F2 zum Prüfen, Kalibrieren und Justieren der meisten Feinwaagen der Klasse II.

Material:

  • 1 - 5 mg: Aluminium
  • 10 - 500 mg: Neusilber

Genaue elektronische Waagen müssen wegen unterschiedlicher Erdanziehung auf dem jeweiligen Standort justiert werden. Dafür wird ein Justiergewicht in Verbindung mit dem waageninternen Justierprogramm ( CAL ) benötigt. Bei Wahlmöglichkeit im CAL sollte das größte angezeigte Gewicht ausgewählt werden, da es messtechnisch am besten ist. 
Die Genauigkeit des Prüfgewichtes muss in etwa der Ablesbarkeit der Waage entsprechen, eher etwas besser.

Gewicht Toleranz Kalibrierschein
1 mg 0,060 mg 962-451
2 mg 0,060 mg 962-452
5 mg 0,060 mg 962-453
10 mg 0,080 mg 962-454
20 mg 0,100 mg 962-455
50 mg 0,120 mg 962-456
100 mg 0,150 mg 962-457
200 mg 0,200 mg 962-458
500 mg 0,250 mg 962-459

Wer braucht einen DKD-Kalibrierschein ?

  • Jedes Unternehmen, das ISO 9001 // QS 9000 // TS 16949 // VDA 6.1 // FDA // GLP // GLM oder nach einem anderen Qualitäts-Management-System arbeitet.
  • Automobilindustrie oder deren Zulieferer
  • (Petro-) Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • andere
Bitte beachten Sie wenn Sie den Kalibrierschein bestellen, benötigen Sie auch den Behälter!

Was ist DKD (Deutscher Kalibrierdienst) ?

Im DKD sind Kalibrierlaboratorien zusammengeschlossen. Sie werden vom DKD akkreditiert und überwacht. Sie führen Kalibrierungen von Messgeräten und Maßverkörperungen durch. Die von ihnen ausgestellten DKD-Kalibrierscheine sind ein Nachweis für die Rückführung auf nationale Normale, wie sie von der Normenfamilie DIN EN ISO 9000 un der DIN EN ISO/IEC 17025 gefordert werden.

Was steht im DKD-Kalibrier-Schein, z.B. für Gewichte ?

  • Gewicht / Gewichtssatz
  • Genauigkeitsklasse
  • Rückführung auf das nationale Normal
  • Umgebungsbedingungen bei der Messung
  • Material, Dichte
  • Konventioneller Wägewert mit Abweichung vom Nennwert
  • Messunsicherheit
  • Fehlergrenze der Genauigkeitsklasse

Wie oft sollte man eine Rekalibrierung durchführen ?

Dies ist abhängig von der Benutzungshäufigkeit, den Einsatzbedingungen, sowie Ihrem Sicherheitsbedürfnis. Von Seiten der Normung ist kein bestimmtes Rekalibrierungsintervall vorgeschrieben.
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Prüfgewichte bei intensiver Nutzung alle 6 Monate, bei normaler Nutzung einmal pro Jahr rekalibrieren zu lassen.

Abbildung ähnlich.

Haben Sie das passende Gewicht für Ihre Waage nicht gefunden oder benötigen Sie andere Prüfgewichte ?
Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch sämtliche Prüfgewichte auf Anfrage, welche nicht online in unserem Shop zu finden sind.

Kundenbewertungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Schreiben Sie jetzt Ihre persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfen Sie anderen bei deren Kaufentscheidung


Einloggen und Bewertung schreiben
*Preisangaben zzgl. MwSt.und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang, technische Änderungen vorbehalten.
ALLPAX GmbH & Co. KG, Zur Seeschleuse 14, 26871 Papenburg, Deutschland
Internet: http://www.allpax.de
Email: info@allpax.de Tel.: +49 (0)4961 66499 0