0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Kundeninformation

TICKOPUR R 32

5,00 (1)
Spezial-Reiniger für die Ultraschallanwendung. Zur komplexbildnerfreien Reinigung von brüniertem Metall, Maschinen, Werkzeug-, Glas- und Keramikteilen in Industrie, Handwerk und Laboratorien.
Speziell Galvanik, Laser, Analytik. Wirksam gegen: Destillationsrückstände, organische und anorganische Rückstände, öl- und fetthaltige Verunreinigungen. Anwendung im Ultraschall: 0,25 - 5 % / 1 - 10 Minuten / 20 - 80 °C
Artikel-Nummer: 10000101;0
Alte Artikelnummer: TICKOPUR R 32
ab 19,04 Einzelpreis: 19,04
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Spezial-Reiniger für die Anwendung im Ultraschallbad

TICKOPUR R 32

 

  • Flüssig
  • Hochkonzentriert (Dosierung ab 0,25 %)
  • Für die Ultraschallanwendung
  • Mit Korrosionsschutz
  • Komplexbildnerfrei
  • mild-alkalisch, pH 9,9 bei 1%
  • Biologisch abbaubar
  • Mit VE-Wasser ansetzen

TICKOPUR R 32 dient zur komplexbildnerfreien Reinigung und Entfettung von phosphatiertem und brüniertem Metall, zerlegten und unzerlegten Maschinen, Werkzeug-, Glas- und Keramikteilen in Industrie, Handwerk und Laboratorien.
TICKOPUR R 32 wurde speziell für Anwendungen entwickelt, in denen Komplexbildner störend sind und wird in den Bereichen Galvanik, Laser und Analytik eingesetzt.
In der Anwendung mit Ultraschall und Erwärmen der Reinigungslösung auf bis zu 80 °C wird der Reinigungsvorgang stark beschleunigt und sorgt somit für optimale Materialschonung.


Anwendung
TICKOPUR R 32 enfernt Destillationsrückstände, organische und anorganische Rückstände, öl- und fetthaltige Verunreinigungen.
Reinigungslösung mit vollentsalztem Wasser ansetzen.
Das Reinigungsgut nach der Behandlung mit Wasser spülen. Zur Rückstandsfreiheit letzter Spülgang mit vollentsalztem Wasser .

Materialverträglichkeit
TICKOPUR R 32 besitzt eine hohe Materialverträglichkeit und eignet sich zur Reinigung von phosphatiertem und brüniertem Metall, Glas, Keramik, Kunststoff, Gummi etc.
Teile aus Zinn und Zink können angegriffen werden.
Vorversuche zur Beständigkeit hochempfindlicher Materialien sind empfehlenswert.

Wirkstoffbasis
Tenside
mild-alkalisch, pH 9,9 bei 1%

Anwendung im Ultraschall
0,25 - 5 %
1 - 10 Minuten
20 - 80 °C
Anwendung ohne Ultraschall
1 - 10 %
bis zu 12 Stunden
20 - 80 °C

 

Bitte beachten: Es muss in jedem Fall bei einem Wechsel der Produkte eine Materialverträglichkeits- und Reinigungserfolgsprüfung durchgeführt werden.Bitte lesen Sie vor dem Gebrauch die Anwendungsinformationen und machen Sie sich mit dem Sicherheitsdatenblatt vertraut. Sie finden diese Datenblätter unter dem Reiter "Downloads".

Kundenbewertungen 1

1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Schreiben Sie jetzt Ihre persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfen Sie anderen bei deren Kaufentscheidung


Einloggen und Bewertung schreiben

Sehr gut

von Denys D. verfasst am 01.11.2015 00:00:00
alles ok, gerne wieder
0 von 0 Kunden fanden diese Berwertung hilfreich.

Kunden interessiert auch

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang, technische Änderungen vorbehalten.